Start

„pop-up-it“: Transformation der nachhaltigen Entwicklungen

Foto: Pop-Up-Radweg, Berlin, Gitschiner Str. © Fabian Deter, (CC BY-SA 4.0) wikimedia.org

Willkommen bei PopUpIT: seit Juni 2020

Die Idee zum PopUpIT kam nachdem über die Pop-up-Radwege (Corona-Wege) in Berlin berichtet wurde. Die Radwege sollen seit Mai 2020 die Verkehrssituation verbessern. Bei den Gefahren- und Krisenverhältnissen, bzw. Veränderungen im Straßenverkehr sorgen sie schnell für mehr Platz und Sicherheit. Die Infektions- und Verletzungsrisiken werden über Trennungen von Fuß-, Rad- und Autoverkehr minimiert. Der Ausbau vom Netzwerk bringt auch Ordnung, Entlastung und Erweiterungen zu der weiterhin wachsenden ökologische Transformation.

Im diesem Sinn lassen sich gut weitere kreative Lösungen bei den neuen Bedingungen in und nach der Pandemie realisieren. Diese Ideen sind auf viele Bereiche des Lebens anwendbar. Möglich sind PopUp’s in sozialen Einrichtungen, kulturellen und vielen kommerziellen Bereichen, z.B. die stärkere Nutzung von IT-Online-Services. PopUpIT möchte kreativ Chancen bieten um mit den Zielen der Vereinten Nationen zu transformieren.

Chancen nutzen und mit den Zielen der Vereinten Nationen in die Zukunft wachsen

Infos und Produkte zur Transformation & Erweiterungen in und nach der Krise: die Videos! Die Ethik der sozialen ökolologischen Umstellungen in der Strategie, Organisation, Ressourcen, Markt- und Risikoanalyse sind nur einige der Brennpunkte, siehe auch im Schaufenster hier. Chancen bieten sowohl Lernen, Ideen, Umstellungen, Verhalten und z.B. Angebote für den Konsum aus ökologischer Produktion, s.a. die Angebote /+

• • •

PopUpIT sucht: … Kooperationen, Helfer und Produkte!

PopUpIT.de ist im Juni 2020 gestartet und sucht noch passende Kooperationen und Helfer. Produkte mit dem Charakter der sozialen Transformation und Mutmacher zur Selbsthilfe sind selbstverständlich auch gern dabei … ein schneller E-Mail-Kontakt ist hier

n e u : … der PopUpIT-Shop!

… im Shop sind passende Motive auf T-Shirts, Kleidung, Taschen und anderen Accessoires laufend neu hier

• • •

Pop-Up-Radwege in Berlin • Run aufs Rad • Video im ARD-Mittagsmagazin | Das Erste

Video: Während der Pandemie fahren viele Menschen lieber mit dem Rad. Die gefährlichen Einschränkungen sind allen bekannt. Ein Bericht zu Fahrrad-Werkstätten und den Pop-Up-Radwegen. © ARD, 03.07.20, verfügbar bis 03.07.2021 | 06:43 Min. … www.daserste.de

• • •

Neues für die Ohren: hier kommt der Podcasttagesschau.de, u.a. Pop-up-Radwege

… siehe Podcast … Bilder: Grafiken / Foto: Pop-Up-Radweg, Berlin, © Fabian Deter, (CC BY-SA 4.0) / Logo: © tagesschau.de

• • •

• • •   N E U   U N D   A K T U E L L   • • •

Unser „Bügeleisen-Dampfer“, Foto: © Unsplash, Kevin Hackert

„Hadag-Fähren müssen sauberer werden“

10.08.2020 – Auszug vom Interview der EEHH (Erneuerbare Energien Hamburg) mit Hamburgs neuem Senator für Verkehr und Mobilitätswende Anjes Tjarks: … EEHH: „… Setzen Sie eher auf E-Mobilität oder auf Wasserstoff? Oder auf beides?“

Anjes Tjarks: „ … die Boote der Alstertouristik elektrifizieren … Aber auch unsere HADAG-Fähren müssen sauberer werden. Hier wäre der Umstieg auf Wasserstoff denkbar. …“. … Der komplette Text steht auf: … www.erneuerbare-energien-hamburg.de

• • •

SHOFRICA: nachhaltiger Schmuck aus Afrika für den eigenen, solidarischen Stil

Shofrica unterstreicht Ihre Persönlichkeit mit ganz eigenen Stil. Schmuck im filigranen Design werden unter fairen Bedingungen in Nairobi nachhaltig und verantwortungsbewusst hergestellt. Seit 2019 entstehen mit großer Leidenschaft Schmuckstücke im Herzen Frankfurts. Inspiriert von puristischer Mode und mit großer Liebe zu Qualität und diskreten ethnologischen Luxus. Das Material ist z.B. 925 Sterling Silber, 24 kt. vergoldet. Ethisch einwandfreie, solidarische und nachhaltige Reputation ist besonders in und nach der weltweiten COVID-19-Pandemie wichtig. Bei Interesse fragen gern per Telefon / E-Mail hier

… solidarische Ringe: “Black & White“, © Robert Mutua, Shofrica

• • •

Alexander Backs (li.) und Henry Hauschildt Bastian (re.) Projekt: Spender für Desinfektionsmittel, Foto © Hamburg Aviation

Coronakrise-Aktuell:

12.500 Desinfektionsmittelspender von Finkenwerder Partnern für Schulen

3Dstrong und Partner aus der Hamburger Luftfahrtindustrie haben kurzfristig für Wasch- und Klassenräume der Hamburger Schulen Spender entwickelt und geliefert.

Über Videokonferenzen wurden sie professionell konstruiert und in improvisierten Büroräumen aus genietetem Aluminium weiter entwickelt. Die Aktion mit den Spendern von den Beteiligten Dipl.-Ing. Alexander Backs (3Dstrong), Spitzner Engineers, sowie Bastian Metall und Maschinenbau. Bei Interesse und Fragen wenden sie sich gern an uns, der E-Mail-Kontakt ist hier

• • •   N E U   U N D   A K T U E L L   • • •

• • •

Mit kreativen Erweiterungen gute Lösungen entwickeln und neue Wege gehen

Die Zusammenarbeit und Kooperation bündelt Chancen!

Onlineangebote ergänzen den Umsatz: kontra Amazon & Co.!

Vorhandene Strukturen neu bewerten & oganisieren!

Informationsaustausch ist das A und O!

• • •

NEU: … Angebote für soziale, nachhaltige Reputation mit Gratis-Bonus / s.a.: Service


Besteller für ein neues Website-Design im July 2020 erhalten die Gestaltung vom Logo gratis! (mind. 3 Logo-Vorschläge). Ihr Internetauftritt wird mit WordPress realisiert, einem weit verbreiteten System, bei dem auch Laien z.B. für Aktionen Texte und Bilder einfügen können… gleich Kontakt zum erfahrenen Designer aufnehmen, zur E-Mail-Anfrage geht’s hier


Corona-Not-Marken“ sind gültige Briefmarken für die soziale und nachhaltige Reputation! Sie sind mit 80 Cent vollwertig für den Postversand von Briefen geeignet (Achtung: nur eine kleine postfrische Auflage!) © Lothar Griess • 301178 / VG Bild-Kunst … Bestellung ab 6 Stk. per E-Mail-Anfrage: hier
Rechts: an die Steuermarke „Notopfer Berlin“ (1948-56) werden sich ältere Menschen und Briefmarkenfreunde erinnern.


10 Grusskarten der CoronaKunst, neu und rar! Eine kleine, feine und kritische Auswahl (alle sind auch als Poster und andere Gelegenheiten möglich) © Lothar Griess • 301178 / VG Bild-Kunst … einfach hier Kontakt aufnehmen.

• • •

Soll der Internet-Auftritt neu? … ein Redesign erhalten? … selbst zu ergänzen sein?

Soll der Internet-Auftritt neu? … ein Redesign? … eigene Ergänzungen ermöglichen?

PopUpIT-Angebot: erste Website-Besteller erhalten die Gestaltung vom Logo gratis!

... ist die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) angepasst?
... schnell lokale Infos, Storries, Aktionen und Angebote veöffentlichen!
... in und nach der Corona-Pandemie die Struktur und Vernetzung neu anpassen!
... Update: Online-Shopping bieten nicht nur die Großen!
... sind eigene Ergänzungen leicht, oder 
ist es noch eine Statische Website?

 

• • •

 

Sie erhalten Gestaltungen für Websites per WordPress, mit dem nach kurzer Einarbeitung eigene Ergänzungen möglich sind!

• • •